Duart Castle Of The Clan Maclean

Heute geht es bei strahlendem Sonnenschein nach Duart Castle. Wir tragen vorher reichlich Sonnencreme auf.

Seit über 400 Jahren ist das Castle im Besitz des Of The Clan Maclean

Ein Blick auf damalige Küchenarbeit…

… und Schlafzimmer.

Der Ausblick ist grandios. Links Morvern und die Munros, in der Mitte irgendwo Ben Nevis und rechts die Trossachs, teilweise mit Schnee bedeckt.

Dann geht es zurück, damit wir das erste Gruppenspiel nicht verpassen. 4:0 für Samba Schland!

 

Motorschaden und Iona

Die Rückfahrt von den Treshnish Isles verzögert sich ein wenig – das kleine Schiff hat einen Motorschaden. Also heißt es ein bisschen warten und auf ein anderes Schiff umsteigen.

Das Wetter ist klasse und die Fahrt über den Atlantik bringt einfach Spaß.

Bevor es wieder an Land geht, passieren wir noch Iona.

Viel zu schnell ist diese Fahrt zuende und nach 6 Stunden Seeluft erreichen wir wieder Fionnphort.

Staffa

Heute geht es nach Staffa, der ‘Insel der Säulen’.

Durch diese Insel wurde Mendelson zu seiner ‘Hebriden Overtüre’ inspiriert. In der Tat gehört Staffa zu den Inneren Hebriden.

Fingal’s Cave kommt in Sicht – Der Bootsführer erzählt uns, dass einst ein reicher Amerikaner diese Insel seiner Frau geschenkt hatte. Wer weiß, was für ein schlechtes Gewissen der gehabt haben musste. Jedenfalls hat die Insel seiner Frau nicht so richtig zugesagt und sie hat sie den Schotten geschenkt.

Noch ein paar Schritte und wir erreichen Fingal’s Cave – unser Ziel.

2CB318 – Puffins, Puffins, Puffins On Lunga/Inner Hebrides

2CB318 – die Online-Buchungsnummer für den Boot-Trip zur Insel Lunga. Dieses Mal musste es klappen, dieses Mal war es der 5. Anlauf. 4 Versuche, die Puffins (Papageientaucher) aus der Nähe zu fotografieren waren in den Vorjahren bereits kläglich gescheitert.

Entgegen dem Wetterbericht war das Wetter typisch Britisch und wir waren erleichtert, als es nach 30 Minuten Bootsfahrt aufklarte und ein richtg guter Sommertag wurde. Kurz darauf erreichten wir Lunga und die Puffins hatten keine Chance mehr, uns eine Nase, bzw. Schnabel zu drehen. Hier ein paar der hunderten von Bildern.

DSCN1408 DSCN1423 DSCN1445 Puffi

Sommer, Sonne, Strand – und ein Sonnenbrand

Super Wetter, also Zeit für einen kleinen Ausflug nach Ardalanish, dem nächst gelegenen Strand.

Nach gut einer Stunde Wanderung waren wir schon da.

Klares Wasser,  sauberer Strand und wir hatten alles für uns alleine.

So mancher Strandfund…

Vor dem Rückweg besuchten wir noch die Weaving Mill, in der das berühmte Tweed hergestellt wird (ein ausführlicher Bericht folgt auf der Homepage).

Mit einem leichten Sonnenbrand  machten wir uns dann auf den Rückweg.